• Swissair 111
  • Peggys Cove
  • washington2
  • perce
  • washington3
  • washington1
  • cactus2
  • Corey Brook
  • Sunset1
  • Sunset1
  • Flagge Nova Scotia
  • Howley
  • Halifax
  • elk1
  • flagge
  • cactus1
  • flug
  • niagara2
  • Cape Breton
  • Moose

Cape Breton NP

Als wir im Park ankommen, fahren wir gleich zum Camping. Wir haben noch die ganze Strasse in den Erinnerungen, denn wir waren schon vor einem Jahr in diesem National Park. Wir finden den Camping und dann renne ich gleich zum Beach um zu baden. Es ist sehr praktisch, denn es hat einen Süsswassersee und das Meer gleich daneben. Wir baden bis zum Znacht immer abwechselnd im Meer und im See. Anschliessend bauen Ramon und ich unser Zelt auf. Wir schlafen zwei Nächte darin. Als wir am nächsten Morgen aufstehen, laufen wir zu einer Klippe und sehen einen Weisskopfseeadler. Wir schleichen uns an, aber dann bemerkt er uns und fliegt davon. Wir laufen zum See und Ramon balanciert Steine. Er hat eine ganze Stadt aufgebaut und einige Steine sind nur Millimeter von anderen entfernt. Ramon balanciert den ganzen Morgen Steine. Wir baden auch ab und zu.
 
Wir finden heraus, dass man von einem Stein, der etwa zweieinhalb Meter hoch ist, hinunterspringen kann. Wir machen ein Feuer und darauf einen Käsetoast zum Mittagessen. Als wir unseren Toast vertilgt haben, baden wir wieder und wieder. Am Abend, als wir völlig erschöpf sind, gibt es zum Znacht Kartoffeln. Am Morgen des nächsten Tages gehen wir gleich baden. Wir sitzen bis zum Mittag im Wasser und am Nachmittag gehen wir in das Dörfchen, das ein WiFi hat. Um halb Vier kommen wir nach Hause und gehen wieder baden. Ich nehme ins Wasser unsere Hero-Kamera mit und mache mehrere Filme. Wir feuern noch den ganzen Tag mit ab und zu schwimmen. Wir schlafen diese Nacht nicht mehr im Zelt. Als wir am nächsten Vormittag aufstehen, gehen wir Baden. Vor dem Mittagessen laufen wir einen Trail zu einem Wasserfall, wo ich ins Wasser hocke. Als wir wieder am Camping ankommen, gehen wir wieder baden. Zum Znacht gibt es Salzkartoffeln mit Bohnen. Ramon und ich kreieren ein neues Rezept: Man muss auf eine Alufolie Olivenöl schütten und dann fein geschnittene Kartoffeln darauf legen, dann gibt es Chips. Wir essen nach dem Znacht den ganzen Chipshaufen. Am nächsten Morgen fahren wir leider von diesem schönen Campingplatz weg.

Neueste Bilder


  • Kategorie: Maine 2
  • Zugriffe: 7451